Impressum

Verantwortlich für den Inhalt
Pension Einsiedelei
Familie Keilhofer
Hochfeldstr. 8
D-94227 Zwiesel
Tel: +49 (0)9922 5888
Fax: +49 (0)9922 5884
E-Mail: pension-einsiedelei.de

(Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV)
Aufsichtsbehörde: Landratsamt Regen
Steuernummer: 11170 235 300 82

Urheberrecht:
Das Layout unserer Web-Site, die verwendeten Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen deshalb außer zum privaten Gebrauch ohne unsere ausdrückliche Zustimmung weder ganz noch teilweise übernommen, geändert, vervielfältigt, in elektronischer oder sonstiger Weise gespeichert oder verarbeitet oder auf andere Weise verwendet werden.

Haftungshinweis:
Auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben wir keinerlei Einfluss und übernehmen dafür keine Verantwortung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserem Server, in Foren und Gästebüchern.

Haftungsausschluss:
Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr für die Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Copyright:
Alle Grafiken und Fotos des Inetrnetauftritts der Pension Einsiedelei www.pension-einsiedelei.de unterliegen dem Copyright des Betreibers der Pension Einsiedelei. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 

Wichtiger Hinweis, Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollten Inhalt oder Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Teile unser Webseiten schnellstens geändert oder entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Es besteht keine Haftung für die Vereinbarkeit der Inhalte dieser Seiten mit den rechtlichen Bestimmungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland.